Neues Projekt: Emotionen lesen lernen

Mit großer Freude darf ich heute meinen Lesern mein neues Projekt vorstellen. Es geht um die Geheimnisse der nonverbalen Kommunikation. Die Fernsehserie „Lie to me“ hat mich auf dieses Thema gebracht und ich habe die letzten Monaten mit der Recherche zum Thema: „Emotionen lesen und Lügen erkennen“ zugebracht.

Kann man Lügen sicher erkennen?

Wenn ich das Ergebnis der Suche mal zusammenfassen darf: Es gibt leider kein allgemeingültiges Rezept, mit dem man Lügner ausmachen kann. Und nein, jemand der sich beim Reden an der Nase kratzt, ist nicht unbedingt ein Lügner – wie so viele Möchtegerns behautpen.

Es gibt jedoch eine Reihe von Signalen, nach denen man Ausschau halten kann. Menschen zeigen beim Lügen normalerweise 3 Symptome:

  • Angst – weil die Gefahr besteht erwischt zu werden
  • Schuld – weil Lügen normalerweise aus Kosten eines anderen gehen
  • Freude – manche Assis genießen das Gefühl anderen einen Bären aufzubinden

Was fühlt der andere?

Das sind die Dinge, nach denen man suchen muss. Doch wie erkennt man diese Symptome?

Hierfür gibt es unterschiedliche Wege. Zum einen gibt es da das FACS-System von Paul Ekman. Mit diesem wird man in die Lage versetzt in den Gesichtern der Menschen 7 Emotionen richtig zu identifizieren: ANGST, EKEL, WUT, ÜBERRASCHUNG, VERACHTUNG, FREUDE, TRAUER.

Wer das lernen möchte, für den habe ich eine kostenlose, browserbasierte Software programmieren lassen – den „Empathietrainer“

http://emotionen-lesen-lernen.de

Sehen Sie sich bitte vorher das Video-Tutorial auf Youtube an, das erleichtert die Arbeit ungemein.

So viel zum Gesicht…

Der Rest des Körpers

Für den Rest des Körpers gibt es ein gutes Buch von Joe Navarro. In diesem wird erklärt, welche Gesten am Körper auf Nervosität schließen lassen. Wer mit Hilfe dieser Gesten bemerkt, bei welchen Fragen der andere in Bedrängnis gerät, der weiß zumindest, dass sich ein Nachhaken lohnen könnte.

Also lassen Sie sich überraschen und lesen Sie merh in meinem neuen Blog:

http://emotionen-lesen-lernen.de/blog
[aartikel]B008MFXJDK:left[/aartikel][aartikel]3868824316:left[/aartikel]

Autor: Peter Kovacs

Peter Kovacs ist Diplom Betriebswirt (FH) und arbeitet als Controller. Zudem ist er Trainer für Speed-Reading, antike Gedächtniskunst und nonverbale Kommunikation.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.