Geld verdienen im Web – in Zeiten von Corona

Der berühmte Börsenspekulant Andre Kostolanyi sagte immer: “Wer Geld hat, der kann spekulieren. Wer kein Geld hat, der MUSS spekulieren.” Was wollte er uns damit sagen? Vermutlich, dass Leute mit wenig Geld und geringen Einnahmen keine andere Wahl haben als hohe Risiken einzugehen. Zu verlieren haben sie wenig, aber sie könnten sehr viel gewinnen. An dieser Philosophie ist etwas dran. Vor allem jetzt, in Zeiten von Corona. Zahlreiche Betriebe mussten schließen. Studenten, Kleinunternehmer und Selbständige stehen am Rande des finanziellen Kollaps. Wie kommt man in einer solchen Phase schnell an Geld? Wir zeigen einige Beispiele.

Read more

Blumen zum Valentinstag verschicken – wie geht das?

Wir leben in einer Zeit, wo sich die Kontakte mit anderen auf ein Minimum beschränken müssen. Darunter leiden vor allem Menschen die einsam sind, oder Paare, die voneinander getrennt wurden und die sich nicht sehen können. Zum Beispiel in Fernbeziehungen. Gerade deshalb sollte man noch mehr Acht geben auf die Liebe und die Beziehung stärken. Der Valentinstag ist eine ideale Möglichkeit dazu.

Read more

Das steckt drin in den Produkten bei den führenden Reinigungsmittel Herstellern

In meinem Privathaushalt nutze ich verschiedene Produkte, um alles sauber zu machen. Da gibt es den Allzweck-Reiniger, Kalkreiniger, Glasreiniger usw. Zudem benutze ich natürlich Waschmittel und Geschirrspüler. Wenn es geht, greife ich zu Marken, bei denen auf der Packung zu lesen ist, dass das Reinigungsmittel biologisch abbaubar ist. Andererseits sagen mir Leute immer wieder, dass aufgrund gesetzlicher Vorgaben die meisten Putzmittel ohnehin abbaubar sein müssen. Daher habe ich mich mal etwas genauer mit der Sache beschäftigt.

Read more

Lohnt es sich Beamter zu werden?

In der Kaiserzeit war es ein Zeichen von Macht und Status ein Beamter zu sein. Totale Absicherung und hohes Ansehen in der Bevölkerung begleiteten den Berufsstand. Auch nach dem zweiten Krieg hielt diese Sichtweise noch einige Jahrzehnte an. Allerdings kam es durch die Globalisierung dazu, dass sich die Gehälter der Privatwirtschaft stark von denen der Staatsbediensteten abkoppelten. Heute gilt Beamtentum fast schon als Inbegriff für Ineffizienz. Reich wird man als Beamter jedenfalls nicht, während man als Manager mittlerweile Millionen verdienen kann. Jetzt jedoch, in Zeiten der Covid-Krise, zeigt sich, dass es doch erstrebenswert sein könnte auf Sicherheit zu setzen. Wir ziehen einen kurzen Vergleich und erläutern welche Vor- und Nachteile es hat Beamter zu werden.

Read more

Akademischer Ghostwriter – wann und wie macht das Sinn?

Bei akademischen Arbeiten ist besondere Sorgfalt erforderlich. So mancher Politiker ist darüber gestolpert, dass seine Abschluss- oder Doktorarbeit mit Mängeln behaftet war. Grund dafür waren falsche Zitate oder die Tatsache, dass sie nicht selbst verfasst wurde. Dennoch gibt es durchaus gute Gründe, um einen Ghostwriter einzusetzen. Wir zeigen wann und wo das der Fall ist.

Read more

Massagepistole – Sinnvoll oder nicht?

Warum haben Menschen Schmerzen in ihren Armen, Beinen oder dem Rücken? In den meisten Fällen liegt es daran, dass Muskeln entweder stark beansprucht wurden, oder weil sie mangels Bewegung verhärtet sind. Gleiches gilt für Krämpfe in den Waden usw. In diesem Fall helfen Stretching, Bewegung oder eben Massage. Letztere kann man an verschiedenen Stellen des Körpers sogar selbst durchführen. Allerdings stellt sich die Frage, ob die Eigenbehandlung etwas bringt, wenn sie nicht fachmännisch erfolgt. Aus diesem Grund haben Unternehmen verschiedene Lösungen entwickelt, mit denen das möglich wird. Eine davon ist die Massagepistole. Ich stelle sie heute vor.

Read more

Bitcoin und Bitcoin Era: Wirbt Tesla-Chef Elon Musk für den Bitcoin?

Tesla-Chef Elon Musk bringt den ins Stocken geratenen Bitcoin auf ein erneutes Hoch. Wie? Ganz einfach: mit einem einzelnen Tweet. Innerhalb weniger Minuten ist der Kurs der Digitalwährung Bitcoin um rund 20 Prozent gestiegen. Welche Interessen verfolgt der Tesla-Chef Elon Musk mit dem Bitcoin oder auch mit Bitcoin Era?

Bitcoin, Bitcoin Era und Elon Musk: der Zusammenhang

Grund für den erneuten Kursanstieg des Bitcoins ist der Tesla-Chef Elon Musk. Auf seinem Twitter-Profil erwähnte Musk den Hashtag „#Bitcoin“. Eine Erklärung gab es von ihm hierfür nicht. Der Tesla-Chef Elon Musk wird immer wieder in Verbindung mit der Digitalwährung Bitcoin gebracht. Was hat er davon? Es gibt das Gerücht, dass Mitarbeiter bei Tesla mit Bitcoins bezahlen oder zumindest diese erhalten können. Konkret soll in einer Tesla-Megafabrik im amerikanischen Nevada ein Bitcoin-Geldautomat stehen. Demnach können Angestellte in der Tesla-Fabrik an einem Automaten Bitcoins kaufen und verkaufen. Dies hatte zumindest ein Mitarbeiter getwittert. Der Tesla-Chef selbst soll dies angezweifelt haben. Der Tweet ist mittlerweile gelöscht. Damit kann die Wahrheit nicht mehr überprüft werden. Allerdings wäre es dem visionären Tesla-Gründer zuzutrauen, auch diesmal auf das richtige Pferd zu setzen.

Bitcoin und Bitcoin Era: Wie sieht die Kursentwicklung für 2021 aus?

Das Beispiel von Elon Musk zeigt, wie stark die Kursschwankungen des Bitcoins sein können. Ein Tweet genügt und der Kurs kann nach oben oder auch nach unten gehen. Wie geht es mit dem Bitcoin in diesem Jahr weiter? Der Bitcoin ist hochspekulativ. Immer mehr institutionelle Investoren steigen ein. Dies kann zu einer höheren Beständigkeit in der Kursentwicklung führen und zu einer steigenden Akzeptanz auch als Zahlungsmittel. Allerdings gibt es auch immer wieder mahnende Stimmen. Es gibt eine große Anzahl an unterschiedlichen Digitalwährungen. Die Kursentwicklungen sind unterschiedlich. Bisher gehen sie nach oben. Daher kann es durchaus zu einer Konsolidierung kommen. Jedoch werden die stärksten Digitalwährungen wohl überleben. Langfristig wird der Bitcoin wohl erfolgreich sein.

Bitcoin, Bitcoin Era: Wie in den Bitcoin investieren?

Digitalwährungen wie der Bitcoin werden meist über Online-Plattformen gehandelt. Eine davon ist Bitcoin Era. Seriöse Plattformen bieten meist ein kostenloses Demokonto an. Auch das Startguthaben ist meist gering. Damit halten sich auch mögliche Verluste in Grenzen. Bei Bitcoin Era können anhand eines kostenlosen Demokontos erste Erfahrungen gemacht werden. Grundsätzlich gilt: Sind die Gewinnchancen hoch, sind auch immer die Verlustrisiken hoch. Deshalb ist es wichtig, sich umfassend zu informieren. Käufe und Verkäufe sollten immer genau überlegt werden. Bleiben Sie immer auf dem Laufenden.