Reisetipp: ein Boot mieten auf Ibiza

Jeder, der schon auf Ibiza war weiß, dass diese Insel mit zu dem schönsten gehört, was Europa zu bieten hat. Diese Mischung aus Stränden, Bergen, Wald und viel Sonne – die ist einfach unvergleichlich. Es geht aber auch deutlich anders. Die Balearen-Insel ist bekannt für ihr pulsierendes Nachtleben und ist Heimat zahlreicher, legendärer Discotheken.

Ich selber war im Jahr 2008 auf Ibiza und hatte dort einen wunderschönen Urlaub in Portinatx. Unser Hotel lag in einer schönen Bucht, die geschützt war gegen Wind und Wellen. Das Wasser war glasklar und azurblau, ganz so wie auf den Postkarten.

Eine gute Mischung aus Natur und Action ist hier jederzeit möglich.

Ibiza Karte

Ibiza Daten & Fakten

Ibiza ist die drittgrößte Insel der Balearen mit 572 qm.

Sie hat 142.000 Einwohner. Hauptstadt ist die gleichnamige Stadt Ibiza.

Im Vergleich dazu Mallorca: 3603 qm und 876.000 Einwohner.

 

Boot mieten auf Ibiza

Bei meinem Aufenthalt damals ist mir aufgefallen, dass in den Buchten viele Segler und Bootsbesitzer logierten. Ihre Flaggen waren aus Holland, Schweden, England und wo auch immer. Mit einigen bin ich ins Gespräch gekommen und tatsächlich, sie sind den weiten Weg von ihrer Heimat komplett in den Urlaub angesegelt.

Anschließend fuhren sie um die Insel und schliefen auf ihren Booten, über mehrere Wochen hinweg. Sie sagten mir damals, dass Ibiza mit die schöne Küste, mit außergewöhnlich tollen Stränden hat. Daher eignet sich diese Insel besonders gut, um sie per Wasser zu erkunden.

Boot mieten in Ibiza
Boot mieten in Ibiza

Wer also gerne mal etwas außergewöhnliches erleben möchte, der kann sich vor Ort ein Boot mieten in Ibiza und damit die Vürzüge der Insel entdecken. Es gibt zahlreiche, geeignete Stellen, um auch mal anzulegen und  etwas anzuschauen oder einfach nur den Strand zu genießen.

Wer noch eine Schippe drauflegen möchte, der kann sich an eine Yachtvermietung in Ibiza wenden. Das ist zum Beispiel ein ideales Fahrzeug für Gruppenreisen. Oder auch für Leute, die gerne ein bischen mehr ausgeben und Urlaub im gehobenen Preissegment machen möchten.Wie auch immer.

Auf einer Yacht kann man jedenfalls ungestört rausfahren, Party machen und sich gelegentlich im Wasser erfrischen.

Yachtverleih in Ibiza
Yachtverleih in Ibiza

Ich könnte mir so etwas für Junggesellenparties gut vorstellen. Das wäre auf jeden Fall ein einzigartiges Erlebnis und ein unvergessliches Geschenk. Die Truppe feiert und fährt auf dem Wasser von Location zu Location.

Fest steht: es gibt auf Ibiza jede Menge zu sehen und sehr viel zu erleben. Sowohl Naturfreunde, als auch Partylöwen kommen dort voll auf ihre Kosten.

Mit einem Boot oder einer Yacht lässt sich ein ganz besonderes Highlight setzen. Es ist der ideale Weg, um Ibiza in seiner ganzen Pracht von der Küste her zu erkunden.

Author: Peter Kovacs

Peter Kovacs ist Diplom Betriebswirt (FH) und arbeitet als Controller. Zudem ist er Trainer für Speed-Reading, antike Gedächtniskunst und nonverbale Kommunikation.