Kostenloser Online TecRider-Generator

Anzeige – Für Musiker und Bands, die einen reibungslosen Ablauf ihres Auftrittes sicherstellen möchten, empfiehlt es sich einen TechRider zu verwenden.

 

Was ist ein Tech Rider

Ein Stage Rider / Technical Rider ist ein Dokument, mit dem eine Musikgruppe die technischen Anforderungen für den Auftritt auf einer Bühne beschreiben kann. Wie eine Art Bauplan, nur dass es eben für Bands ist. Als Abkürzungen haben sich mittlerweile auch die Bergiffe “TechRider” oder “TecRider” etabliert.

Der TechRider enthält Aufzeichnungen darüber, wo sich das Equipment befinden muss, mit dem gearbeitet wird: dazu gehören Lagepläne und Angaben von Art (Farbe etc.) und Menge von Steckdosen, Scheinwerfern, Instrumenten uvm.

Oft sind auch Angaben zur Unterbringung hinter der Bühne verzeichnet. Das sind dann Sachen wie Speisepläne für die Künstler, Wünsche bezüglich der Unterkunft oder Listen von bevorzugten Getränken.

Mit Hilfe der TechRider können die Bühnenarbeiter unabhängig von der Anwesenheit der Künstler die technischen Anforderungen für einen reibungslosen Auftritt sicherstellen.

Die Technik ist das A und O bei einem solchen Ereignis. Nichts bleibt dem Publikum negativer in Erinnerung, als wenn sie ein Konzert verfolgen und plötzlich funktioniert das Mikro nicht. Dann steht man so richtig dumm da. Vor allem für unbekannte Bands, deren Fangemeinde noch nicht groß ist, kann das der Todessschuss sein. Ich war einmal selber bei einem kleinen Konzert und da hat die Künstlerin das Publikum zwei Stunden warten lassen. Als es dann im Verlauf der Veranstaltung Probleme mit der Eleketrik gab, da gabs nur noch Pfiffe und massiv böse Buhrufe. Menschenmassen sind unerbittlich und der Spötter gibt es immer sehr schnell sehr viele.

 

Einen TechRider kostenlos erstellen

Wenn ihr auch Musiker seid und einen TechRider benötigt, dann gibt es hierfür mehrere Möglichkeiten.

Im Internet haben manche Bands schon ihre Pläne hinterlegt und bieten sie zum Download an. Sie kann man runterladen und leicht verändert wiederverwenden. Bzw. man tausch sich als Kollegen mit anderen Gruppen aus.

Eine andere Möglichkeit bieten kostenlose Online-TechRider-Generatoren.

Hier zum Beispiel ein Video dazu:  

Mit Hilfe dieser Software könnt ihr eure TechRider ganz einfach zusammenstellen. Die Instrumente können zum Beispiel per Drag and Drop eingefügt und auf der virtuellen Bühne platziert werden.

Wenn ihr fertig seid mit der Planung, dann könnt ihr die Dokumente einfach mit euren Bandkollegen teilen oder sie als PDF ausgeben und dann ausdrucken oder als Anhang verschicken. Ebenso könnt ihr sie damit ganz praktisch auch an den Veranstalter weiterleiten, so dass dieser alles optimal vorbereiten kann.

 

Fazit

Mit einem gut vorbereiteten TechRider spart ihr euch sehr viel Zeit und Ärger und verbessert den Auftritt eurer Band.

Mit Hilfe eines Online-TechRider-Generators können auch kleine Bands wie die Profis arbeiten.

 

 

 

Author: Peter Kovacs

Peter Kovacs ist Diplom Betriebswirt (FH) und arbeitet als Controller. Zudem ist er Trainer für Speed-Reading, antike Gedächtniskunst und nonverbale Kommunikation.