Teil 2 – Übung 3 – Speed-Reading Software

Anleitung

Erläuterungen / Hintergründe:

Beginnen Sie Texte mit einer Geschwindigkeit zu lesen, bei der Sie leicht überfordert sind.

Üben Sie immer so lange in einem Tempo, bis sich das Verständnis eingestellt hat.

Steigern Sie dann schrittweise die Geschwindigkeit, bis Sie ein immer höheres Niveau erreicht haben.

Die ganz großen Vorteile dieser Übung sind:

Spreeder ist kostenlos. Und Sie können mit Texten üben, die Sie vermutlich auch so gelesen hätten. Dazu gehören insbesondere:  lange Mails, Online-Nachrichten, Text-Dokumente oder Blogs.

Hier geht es zu SPREEDER

 

Zurück zur Trainings-Übersicht

 

 

 

Autor: Peter Kovacs

Peter Kovacs ist Diplom Betriebswirt (FH) und arbeitet als Controller. Zudem ist er Trainer für Speed-Reading, antike Gedächtniskunst und nonverbale Kommunikation.

Ein Gedanke zu „Teil 2 – Übung 3 – Speed-Reading Software“

Kommentare sind geschlossen.