Bezahlbares Webdesing aus Osteuropa (Ungarn)

Über die Business-Plattform Xing habe ich einen preiswerten Webdesigner in Ungarn gefunden. Dieser hat mir ein komplexes Projekt für relativ wenig Geld programmiert. Ich war selber überrascht, dass alles so unkompliziert ging – kann es daher sehr empfehlen.

Google Anzeigen:

Für meine Arbeit als Trainer brauchte ich ein webbasiertes Tool, das Elemente aus HTML5, PHP und Javascript enthielt. Da mein Geld nicht auf Bäumen wächst, habe ich natürlich versucht möglichst sparsam vorzugehen. Als Fan von Tim Ferris, hatte ich auch die Idee es mal mit Indien zu probieren, habe es mir dann aber anders überlegt. Indien ist dann doch zu weit weg und wenn was schief läuft, dann bleibt man auf den Kosten sitzen. Ungarn dagegen ist nahe genug, um im Notfall auch mal einen Anwalt losschicken zu können, wenn die Leute meinen einen abzocken zu wollen.

Meine Bedenken waren jedoch völlig unbegründet. Der Programmierer hat alles so umgesetzt, wie ich es verlangt habe. Das Projekt wurde hochgeladen, ich habe das Geld überwiesen und fertig. Jetzt bin ich um ein gutes Tool reicher und habe dabei bestimmt 50% gespart.

Das Ergebnis können Sie hier sehen: http://emotionen-lesen-lernen.de

Wenn Sie auch einen bezahlbaren Programmierer suchen, dann können Sie mich gerne Kontaktieren – ich leiter Sie dann weiter: info (at) memory – palace.de

 

Autor: Peter Kovacs

Peter Kovacs ist Diplom Betriebswirt (FH) und arbeitet als Controller. Zudem ist er Trainer für Speed-Reading, antike Gedächtniskunst und nonverbale Kommunikation.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.