Hotspot-Citymap – ein Stadtteilführer für Nürnberg / Maxfeld

Eine tolle Idee hatten die kreativen Köpfe von der Werbeagentur „Studio2“ aus Nürnberg. Mit der Hotspot-Citymap haben sie einen schönen, handlichen Stadtteilführer für den Bereich Maxfeld erschaffen. Darin finden Anwohner eine Zusammenstellung der Geschäfte und Restaurants ihrer Umgebung.

Mir gefällt die Idee deshalb so sehr, weil sich in den Nebenstraßen häufig gute, kleine Läden verstecken, die man oft nur per Zufall entdeckt. Einige von diesen Anbietern haben keine Webseite und sind dadurch in der lokalen Suche im Internet kaum auffindbar. So zum Beispiel das Restaurant Grevena oder die Bäckerei und Konditorei Albert in der Parkstraße. In diesen Winkel verirren sich nur wenige Menschen, was sehr schade ist, denn das Essen bzw. die Backwaren dort sind wirklich gut – davon habe ich mich schon ausgiebig überzeugt 🙂

Die „Hotspot Citymap“ erscheint halbjährlich. Durch das praktische Postkartenformat kann man sie auch mal bei Erkundungsspaziergängen mitnehmen und mit einem von den Gutscheinen aus dem Heft gleich die Angebote der Händler ausprobieren.

Das Heft ansehen und downloaden können Sie hier:

http://www.studio-2.info/downloads/

Ich hoffe sehr, dass auch bald andere Stadteile in den Genuss kommen werden, sich in so einem Heft wiederzufinden.

Autor: Peter Kovacs

Peter Kovacs ist Diplom Betriebswirt (FH) und arbeitet als Controller. Zudem ist er Trainer für Speed-Reading, antike Gedächtniskunst und nonverbale Kommunikation.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.